Joomla-Hosting Angebote

pro-edition-banner

Wellness und Entspannung

In unserer Wellness-Oase entspannen Sie vom Alltagsstress und lassen die Seele baumeln. Unsere Wellness-Experten stehen Ihnen hierbei gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Tagungen & Meetings

Für Ihre Tagungen oder Schulungen sind unsere Räumlichkeiten bestens ausgestattet. Bis zu 100 Teilnehmer können in unserem Hotel Joomla100 problemlos zuhören und einschlafen.

Kostenlos zum Hosting

Das schlüsselfertige Tourismus-Paket mit Roomator Pro erhalten Sie kostenlos vorinstalliert zum Joomla-Hosting ab dem Light-Tarif, künftige Updates inklusive.

Roomator - Verfügbarkeitscheck

Arrangements

Gerne können Sie auch eines unserer beliebten Arrangements buchen. Je nach Jahreszeit bieten wir hier eine unterschiedliche Auswahl an, für Sie ist sicherlich auch das passende Arrangement dabei.

Zur Übersicht

Das Tourismus-Paket

Das Tourismus-Paket ist erstellt mit Joomla! 3.8.

Updates auf Joomla 4 werden möglich sein, sobald diese Version erscheint.

Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Zeit für eine Auszeit?


Nehmen Sie sich mehr Zeit für sich. Im Hotel Joomla100 können Sie entspannen, um neue Kräfte für den schnöden Büroalltag zu sammeln.

Einfach mal fallen lassen

Lassen Sie sich einfach fallen, entspannen Sie in unserer Lounge und genießen Sie die Ruhe. Wir geben Ihnen den Raum dafür.

Für unseren kleinen Gäste

Zahlreiche Möglichkeiten wie Kinderspielplatz, Kinderbetreuung, Planschbecken, Reiten u.v.m. stehen unseren wichtigsten Gästen zur Verfügung.

Gast "Heinz Schenk"

Danke für eine phantastische Zeit

Das Hotel erfüllt höchste Ansprüche an Komfort und Service, hier ist man wirklich an der ersten Adresse.

Heinz

Gast "Theo Lingen"

Jedes Hotel sollte so sein

Dieses Hotel ist auf alle Fälle sein Geld wert. Vom Zimmermädchen bis zur Hoteldirektorin, immer erste Sahne. Hier können sich die Hotelketten zwei Scheiben abschneiden!

Euer Theo

Gast "Günther Strack"

Das Essen ist ein Gedicht

Nochmal Komplimente an den Koch, die Haxe war durch und durch ein Gedicht, der konnte selbst das Eisbein nicht das Wasser reichen.

Günther

Joomla templates by Joomlashine